Die 10 Gebote

  1. Wenn das Leben es gut mit dir meint, dann kannst Du mich fast zehn mal überleben. Gibt mir die Chance in meinem kurz bemessenen Dasein, dir ein treuer Freund zu werden, dich in deinem Werdegang eine kleine Epoche begleiten zu dürfen. Denn eines Tages werden dich nur noch Bilder an mich erinnern.
  2. Jede Trennung von Dir wird für mich mit Seelenqualen verbunden sein. Bedenke, wenn du mich aufnimmst, das ich mein Leben lang bei dir bleiben möchte.
  3. Säe Vertrauen in mich, denn ich lebe davon und die Saat unserer Beziehung wird niemals verblühen.
  4. Lass bei meiner Ernährung Vernunft walten, füttere mich artgerecht und nicht mit Süßigkeiten. Denn im Fall des Falles möchte ich zu deinem Schutz gesunde Zähne zeigen.
  5. Sprich sehr oft mit mir, deine Stimme tut mir gut. Wenn ich auch nicht in deiner Sprache antworten kann, so verstehe ich jedoch die Worte, mit denen du dich an mich wendest.
  6. Sei dir bewusst, wie immer du mich behandelst, schlecht gelaunt wirst du mich nie erleben. Ich stehe zu dir und gehe mir dir durch dick und dünn.
  7. Unstete Rast ist die Erfüllung meines Lebens und dazu wünsche ich mir deine Teilnahme. Sie hält dich auch fit und erspart dir den Mitgliedsbeitrag eines Sportstudios.
  8. Die medizinische Versorgung ist für dich in unserem Land gewährleistet. Zögere nicht, wenn es bei mir mal brenzlig wird, auch tierärztliche Hilfe in Anspruch zu nehmen.
  9. Bedenke, ehe du mich scheltest, mich einen faulen Hund nennst, dass mich vielleicht verdorbenes Futter oder anderes Leid vorübergehend plagt und es fällt mir schwer, dir meine Beschwerden mitzuteilen. Auch mit zunehemendem Alter bin ich vor Gebrechlichkeiten aller Art nicht gefreit.
  10. Wenn ich alt werde, dann verstoße mich nicht, auch du wirst einmal das Altern erfahren und glücklich sein nicht allein gelassen zu sein.

Hundezüchter Saupacker vom Steigerwald